Noch ist die Landschaft relativ kahl, aber die ersten Bäume fangen an zu blühen und werden grün. Gerade in den Kammregionen des Kammlandes Erzgebirge dauert es etwas länger, bis sich das Grün überall seinen Weg gebahnt hat.

Bei einer kleinen Wanderung von der Talsperre Cranzahl auf den 898 Meter hohen Bärensteiner Berg wurde der Höhenunterschied ganz deutlich. Im Tal war die Vegetation wesentlich weiter, als auf dem Gipfel.