Tourenbeschreibung

Die Wanderung beginnt am Gewerbegebiet in Gelenau, dort kannst Du auch Dein Auto parken.

Nach wenigen Metern gelangst Du in den Wald. Dort wanderst Du immer Richtung Auerbach. Hier musst Du Dich auf Dein GPS oder auf Deine Karte verlassen, es gibt keine Ausschilderung. Nach kurzer Zeit befindet sich rechts von Dir der „Weiße Stein“. Dabei handelt es sich um einen Vermessungspunkt aus dem Jahre 1878.

Anschließend setzt Du Deine Wanderung auf dem Waldweg fort. Jetzt ist es gar nicht mehr weit. Nach ein paar Minuten kommst Du aus dem Wald heraus. Vor Dir liegt der Ort Auerbach im Erzgebirge. Du folgst dem Weg auf der Höhe und biegst dann links in einen Feldweg ein. Von dort geht es nach kurzer Zeit wieder ein Stück durch den Wald, bis zum Ortseingang Gelenau.

Am Ortseingang Gelenau musst Du für einen Augenblick die Straße benutzen, es sind aber wirklich nur ein paar Meter, dann kommst Du wieder in den Wald. Du könntest Deine Wanderung alternativ auch an dieser Stelle beginnen, auch hier befinden sich ausreichend Parkplätze.

Der Rückweg führt ausschließlich durch den Wald. Nach nicht allzu langer Zeit erreichst Du wieder den Ausgangspunkt der Wanderung.

Infos

Location: Deutschland, Sachsen, Erzgebirge
Landschaft: Wiesen, Wald
Kondition: leicht
Länge: 6,4 km
min. Höhe: 560 Meter
max. Höhe: 653 Meter
Strecke: Wanderwege, Waldweg
Ausrüstung: Für diese leicht zu wandernde Tour, ist keine besondere Ausrüstung notwendig. Du solltest allerdings feste Schuhe tragen
Eigenschaften: Die Tour ist besonders für Familien geeignet. Da einige Wegabschnitte nicht befestigt sind, solltest Du auf alle Fälle festes Schuhwerk tragen.

Karte

Tour als GPS herunterladen