Es gibt im Erzgebirge zahlreiche Orte, die selbst nur die wenigsten Einheimischen kennen. Das liegt unter anderem daran, dass sich die Meisten im Böhmischen Erzgebirge befinden und es dort wenig oder keine Literatur darüber gibt.

Ein absoluter Geheimtipp, mit einer grandiosen Aussicht, ist der 825 Meter hohe Mnišská skála (Mönchsfelsen) in der Nähe von Kryštofovy Hamry (Christophhammer).

Der Legende nach soll dort ein Mönch…, aber das ist eine andere Geschichte und Teil unserer Premiumwanderstrecke.